Uruguay Urlaub - Atlantikküste

Uruguay Urlaub an der AtlantikküsteDie uruguayische Atlantikküste lädt mit zahlreichen attraktiven Badeorten zu einem ausgedehnten Sommerurlaub ein. Das zu den kleineren Ländern zählende Uruguay grenzt im Norden an Brasilien und im Westen an Argentinien und wird im Osten von der 500 Kilometer langen Atlantikküste umgeben.

Da Englisch weder in den Städten noch an den Strandorten flächendeckend verbreitet ist, empfiehlt es sich ein paar Brocken Spanisch zu beherrschen, die Landessprache Uruguays. Einer der schönsten Badeorte Uruguays und Südamerikas ist das am Atlantik gelegene Punta Del Este. Hier laden nicht nur traumhafte weiße Sandstrände zum Baden ein, mit ein wenig Glück kann man hier auch Seehunde an der Küste beobachten.

Das Klima ist hier ganzjährig mild und aufgrund der flachen Topografie des Landes gibt es keine großen Temperaturschwankungen. Ein Badeurlaub empfiehlt sich zwischen Dezember und März, da es dann am wärmsten ist mit Temperaturen um die 30 Grad.

Viele Badeorte am Atlantik in Uruguay leben vom Tourismus. Die Preise für Essen und Trinken und die Hotels selbst sind zum Teil sehr günstig, so dass ein preiswerter Urlaub im drittkleinsten Land Südamerikas durchaus möglich ist. Die Menschen werden als stets gastfreundlich beschrieben und die Erfahrungen von Uruguay Urlaubern sind durchweg positiv.