Vorbereitungen für den nächsten Südamerikaurlaub

Peru UrlaubDer südliche Teil des amerikanischen Doppelkontinents fasziniert die Europäer seit seiner Entdeckung. Berge, Strände, Dschungel, all das und noch mehr bietet der Kontinent allein geografisch. Dass sich dazu noch die von Menschenhand geschaffenen Bauwerke gesellen, erhöht den Reiz dieses Kontinents noch mehr. Ein gültiger Reisepasse und aktuelle Impfungen sind natürlich immer dabei. Doch auch für die richtige Bekleidung gibt es hier Hilfe.

Das Stadtleben

Egal ob man Strand, Berg oder Dschungel besucht: In der Stadt ist man immer irgendwann. Doch was zieht man hier an? Badeschlappen, kurze Hosen, und freie Oberkörper, das ist ein Klischeebild, das so schon lange nicht mehr gilt. Gerade Südamerika mit seiner konservativen katholischen Bevölkerung hat recht strenge Kleidungssitten. So sollten hier trotz der Hitze lange Hosen, sowie passende Oberbekleidung, getragen werden. Diese Hosen müssen nicht warm sein. So sind gerade die Hosen, die direkt vor Ort gefertigt werden, angenehm zu tragen, auch bei hohen und schwülen Temperaturen. Das selbe gilt für Hemden, und sogar für Jacken. Denn die Kleidung, die seit langer Zeit direkt vor Ort gefertigt wird, ist optimal an die hohen Temperaturen angepasst. Lediglich der Stil ist hier europäisch: So kann man das Hemd aus Köln auch in Buenos Aires tragen, aber ein einheimisches Leinenhemd ist kühler, und zeugt von Geschmack. Auch bei den Schuhen gilt: Im Zweifel wie daheim. Schuhe aus dünnem Leder lassen auch Touristen gut gekleidet erscheinen, trotzdem schwitzt man in den guten Stücken nicht.

Ausflug auf den Berg oder an den Strand

 Wer die Stadt hinter sich lassen will, für den gelten natürlich andere Anforderungen. Am Strand ist die Wahl der Bekleidung am Einfachsten: Eine Strandtasche, Badelatschen sowie ein Bikini oder eine Badehose, und die Kleidung ist vollständig. Orientieren sollte man sich hier lediglich an der bekannten Bademode, ansonsten ist man vollständig frei in der Wahl seiner Garderobe. Wer nicht weiß, was gerade angesagt ist, für den gibt es einen tollen Überblick der neusten Sommermodetrends in der Stylight Community. Schwieriger wird es bei Bergtouren. Hier wird gute Bergsteigerbekleidung benötigt. Auf jeden Fall sollten feste Stiefel und Hosen, dazu eine wärmende Jacke. mitgeführt werden.