Südamerika – ein attraktives Reiseziel

In den vergangenen Jahren hat sich Südamerika zunehmend zu einem sehr beliebten Reiseziel für deutsche Touristen entwickelt. Gerade für junge und erkundungsfreudige Menschen bietet sich mit einer Reise als Rucksacktourist die Möglichkeit, die Länder Südamerikas auf eigenem Weg zu entdecken. Aber auch Abenteurer und Ökotouristen kommen in den faszinierenden Landschaftendes Kontinents voll auf ihre Kosten. Dabei haben sich die Länder Südamerikas inzwischen schon auf die zunehmende Beliebtheit ihres Kontinents bei europäischen Touristen eingestellt. So haben sich vor allem die wirtschaftlichen Vorreiter Brasilien und Argentinien schon seit längerem auf europäische Pauschaltouristen eingestellt. In Brasilien ist dies in weitaus mehr Regionen als nur um die Metropolregion Rio de Janeiro der Fall. Auch im Nordosten sind beliebte Urlaubsorte für Touristen bereits einfach und bequem zu erreichen. So seien hier beispielsweise die Orte Porto de Galinhas und Maceió genannt, die sich einer steigenden Begeisterung erfreuen und inzwischen auch sehr gut per Bus und Flugzeug zu erreichen sind. Aber auch in Argentinien ist nicht nur die Region um die Metropole Buenos Aires ein gut erschlossenes Reisegebiet. Auch die Iguazú-Wasserfälle an der Grenze zu Brasilien und das Valle Calchaquí sind beliebte und gut erreichbare Ferienorte Argentiniens.

Ein Kreuzfahrtabenteuer

 

Auch eine Kreuzfahrt ist wunderbar geeignet, um Südamerika zu entdecken. Inzwischen gibt es viele Anbieter, die Kreuzfahrten billig anbieten. So wird es möglich, die verschiedenen Urlaubsorte und diesen faszinierenden Kontinent mit all seinen Facetten besser kennenzulernen. In der angenehmen Atmosphäre eines Kreuzfahrtschiffs kann die ganze Vielfalt Südamerikas erlebt und bestaunt werden. Eine interessante Mischung aus traditioneller Kultur, tropischen Regenwäldern und tobenden Metropolen machen eine Kreuzfahrt in Südamerika zu einem ganz besonderen und unvergesslichen Erlebnis. Dabei kann jeder die für sich beste Reiseroute wählen. Die beiden Reedereien MSC und Costa bieten jedem dabei die Möglichkeit, die Küste Südamerikas zu günstigen Preisen zu erleben und zu genießen. So fährt die MSC-Orchestra auf ihrer 16-tägigen Reise von Rio de Janeiro bis zum Zielhafen im italienischen Genua entlang vieler interessanter und aufregender Orte an der Atlantikküste Südamerikas. Aber auch mit der MSC-Fantasia kann die Küste Südamerikas auf einem Kreuzfahrtschiff von Oktober bis März erkundet werden. Wer die Reederei Costa bevorzugt der hat die Möglichkeit sich auf der Costa-Favolosa während ihrer 19 Tage lang andauernden Reise von Rio de Janeiro bis ins italienische Savona einen Eindruck von der Vielfalt und Faszination Südamerikas zu machen. Dazu bieten sich zahlreiche Landgänge entlang der Atlantikküste Brasiliens an.