Der Odenwald - Ein beliebtes Urlaubsziel in Deutschland

Der Odenwald gilt als beliebtes Urlaubsziel. Kein Wunder, denn die Gegend besticht durch traumhafte Wanderwege sowie einladende Badeseen. Doch nicht nur Naturverbundene kommen hier auf Ihrer Kosten: Eine Vielzahl historischer Bauwerke sowie Burgen und Schlösser bieten dem Besucher ein abwechslungsreiches Programm. Informieren Sie sich hier über einige der Überraschungen, die Deutschlands schönstes Mittelgebirge zu bieten hat.

Der Odenwald - interessantes Urlaubsziel für Sportfans

Hinter dem Namen "Odenwald" versteckt sich nicht etwa ein Wald, sondern ein Gebirge welches sich auf Teile von drei Bundesländern ausbreitet: Südhessen, Unterfranken (Bayern) und Baden-Württemberg . Die hier beheimateten Wanderwege ergeben ein Gesamtstreckennetz von über 10.000 Kilometern. Eine favorisierte Wanderstrecke ist der Burgenweg. Dieser führt Sie von Darmstadt-Eberstadt nach Heidelberg, entlang der Bergstraße, zu vielen Sehenswürdigkeiten. Aber auch Sportbegeisterte kommen nicht zu kurz: Neben Reiterferien eignet sich ein Urlaub im Odenwald auch ideal zur Ausübung zahlreicher Wintersportarten. Besuchen Sie beispielsweise den Hardberg mit seiner 900 Meter langen Hardbergpiste inklusive Skilift. Die wunderschönen Auswirkungen der Naturgewalten lassen sich in der Eberstadter Tropfsteinhöhle bestaunen. Die Höhle im Buchener Stadtteil Eberstadt wurde durch routinemäßige Sprengarbeiten 1971 eher zufällig entdeckt. Ein Naturdenkmal dieses Ausmaßes ist einzigartig in Süddeutschland.

Urlaub im Odenwald - Reisen Sie mit dem Motorrad gedanklich in die Zeit des Mittelalters

Ein beliebtes Touristenziel ist auch das Schloss Auerbach, eine der größten Burgruinen im hessischen Odenwald. Schaulustigen werden auf der Burg aufregende Ritterfestspiele und mittelalterliche Turniere geboten. Erwähnenswert ist auch die Erlebnisgastronomie der Burg - ideal für einen Besuch während der Mittagszeit. Auch Biker sind im Odenwald herzlich willkommen - Das Motorradmuseum Hammelbach in Grasellenbach-Hammelbach ist ein 1873, von Zweirad Röth, gegründetes Museum welches hervorragend zum Boxenstopp einlädt. Präsentiert werden historische Motorräder ab 1925, Urkunden sowie altertümliche Schriftwechsel mit der Firma Opel aus Rüsselsheim, aus dem Jahre 1899. Ein besonderes Highlight: Das Moto-Guzzi-Gespann.

Egal ob Reiterferien, Wandern, Sightseeing oder Natur pur - Der Odenwald bietet jedem Urlauber eine umfassende Auswahl an individuellen Gestaltungsmöglichkeiten. Überzeugen Sie sich selbst!

Weitere Informationen für einen Urlaub im Odenwald gibt es HIER