Peru Urlaub- Nazca

Peru Urlaub in NazcaDie Erdzeichen von Nazca zählen zu den wohl mysteriösesten und faszinierendsten Sehenswürdigkeiten Südamerikas. Die Region Nazca ist eine 500km² große, von riesigen Linien und in Stein gehauenen Figuren gezeichnete Steinwüste. Über die Herkunft dieser „Kunstwerke“ wird bis heute viel spekuliert. Archäologische Untersuchungen haben jedoch ergeben, dass die Figuren aus der Zeit von 500 vor – 800 nach Christus stammen.

Wer diese bis zu 10 Kilometer langen Linien und mehrere hundert Quadratmeter großen Figuren auf seiner Südamerika Reise durch Peru entdecken möchte, tut dieses am besten aus einem Piper (kleines Flugzeug) oder einem Helikopter heraus. Das ganze Jahr über herrscht hier ein gemäßigtes Klima, sodass man das ganze Jahr über eine Reise nach Nazca in Peru empfehlen kann.

Etwa 450 Kilometer südöstlich der peruanischen Hauptstadt Lima liegt die Hauptstadt der Region Nazca, die denselben Namen trägt. Hier ist der perfekte Ausgangspunkt für Touren zu den beeindruckenden Gebilden. Die Stadt selbst hat neben zahlreichen Hotels und Bars auch einige interessante architektonische Sehenswürdigkeiten zu bieten. Wie bei den meisten Südamerika Reisen ist auch ein Trip nach Nazca eine Empfehlung wert. Das Leben hier ist preiswert und die Menschen sind gastfreundliche und stolz auf ihre Kultur und die weltweit bekannten Gebilde aus Stein.