Kolumbien Urlaub - Tayrona Nationalpark

Kolumbien Urlaub im Tayrona NationalparkZweifelsohne gehört der Tayrona Nationalpark zu den schönsten seiner Art weltweit. Das liegt zum einen daran, dass es hier nicht nur eine unglaubliche Tier- und Pflanzenvielfalt zu bestaunen gibt, auch wunderschöne weiße Sandstrände hat Tayrona zu bieten. Neben den Attraktionen, welche die Natur auf einer Reise durch den Tayrona Nationalpark zu bieten hat, gibt es auf diesem Regenwald Trip auch viele andere, interessante Stätten zu besichtigen.

Beispielsweise kann man Touristen, die sich in der Gegend des Nationalparks aufhalten nur einen Abstecher nach El Pueblito empfehlen. Wer schon immer mal im Mal im Regenwald nächtigen wollte mit all seinen herrlichen Facetten, hat hier die einmalige Gelegenheit dazu. Auf Expeditionen zu Fuß können dann Stätten vergangener Zivilisationen begutachtet werden, die ein gut ausgebautes Wegenetz quer durch den Dschungel hinterlassen haben.

Wer nicht so viel von Wäldern und Dschungel hält, der kann unter Kokospalmen den unzähligen Fischarten an den Korallenriffen der Strände des Tayrona Nationalparks begegnen. Bei dieser Gelegenheit sollte man einen Sonnenuntergang während eines fruchtigen Cocktails auf keinen Fall auslassen. Unabhängig vom gewählten Programm im Tayrona Nationalpark können dem oder den Reisenden hier unvergessliche und bleibende Eindrücke versprochen werden. Eine Regenjacke, Sonnen- und Insektenschutzmittel sollten bei Reisen in unmittelbarer Äquatornähe immer dabei sein.